Aktuelles

"Aktion Dachschaden" erfolgreich gestartet

Bereits mehr als 11.000 Euro Spenden für Neues Schloss Tangerhütte gesammelt

Die Aktion DACHSCHADEN zur Rettung des Neuen Schlosses Tangerhütte ist erfolgreich gestartet. „In den ersten zwei Wochen sind bereits 11.050,70 Euro Spenden auf dem Konto eingegangen“, sagte Bürgermeister Andreas Brohm (parteilos) am Donnerstag (21.12.) in der Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte. Das sei ein großartiger Beginn. „Er zeigt uns, dass wir gemeinsam etwas erreichen können und viele Einwohner hinter dem industriellen Erbe der Stadt stehen. Das Zwischenergebnis übertrifft unsere Erwartungen“, sagte Brohm.  

„Vor allem die unermüdliche Arbeit des Tangerhütter Heimatvereins, der ADAC-Ortsgruppe Tangerhütte sowie des Vereins Aus einem Guss hat dazu beigetragen, die Spendenaktion so schnell mit Leben erfüllen zu können. Dafür bin ich im Namen aller Einwohner sehr dankbar.“ Unter anderem gingen bereits Einzelspenden über 1.000 Euro ein sowie zahlreiche andere größere und kleinere Beträge. "Vor allem die Spendenbereitschaft aus unserer Einheitsgemeinde ist sehr groß, jedoch sind auch Beträge aus Magdeburg und Niedersachsen eingegangen", sagte der Bürgermeister. Weitere Spender hätten sich bereits angekündigt.

Die Gelder sind für die dringende Dachsanierung des Neuen Schlosses erforderlich. Insgesamt müssen bis Ende Januar mittels Spenden 62.500 Euro zusammenkommen. Den Rest der 250.000 Euro teuren Dachsanierung können über LEADER-Fördermittel der Europäischen Union finanziert werden. „Das ist eine einmalige Möglichkeit, das Gebäude vor dem Verfall zu bewahren“, so Brohm.  

Das Neue Schloss ist eine historische Industriellenvilla aus dem Beginn des 19. Jahrhunderts und heute im Eigentum der Kommune. Es steht im Gartenträumepark Tangerhütte und gehört zum wertvollen Ensemble rund um die berühmte Industriekultur der Stadt. Die Industriellenfamilie von Wagenführ hatte in und um Tangerhütte Raseneisenerz abgebaut und eine europaweit bekannte Gießerei aufgebaut. 

Die Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte hat für die „Aktion DACHSCHADEN“ ein Spendenkonto eingerichtet. Einzahlungen sind auf das Konto IBAN: DE18810505553071000161und BIC: NOLADE21SDL bei der Kreissparkasse Stendal möglich. Bitte benutzen Sie als Verwendungszweck ohne Spendenquittung = „Spende Neues Schloss“ sowie mit Spendenquittung = „Spende Neues Schloss, Name und Anschrift“.

Zurück