Veranstaltungen

KABARETT IM KULTURHAUS

mit den HENGSTMANN-Brüdern Magdeburg
Alle Termine zu dieser Veranstaltung 30.10.2022 von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Kulturhaus

mehr aktuelle Veranstaltungen

Aktuelles | Leader

Nördlich von Magdeburg wird B 189 saniert

Ab nächsten Montag (30.05.) müssen sich Autofahrer, die nördlich von Magdeburg auf der Bundesstraße (B) 189 unterwegs sind, mehrere Wochen auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Grund dafür sind umfassende Sanierungsarbeiten zwischen den Abzweigen Barleben und Meitzendorf, die voraussichtlich bis Mitte August dauern.

Zunächst werden die veränderte Verkehrsführung eingerichtet und Vermessungsarbeiten durchgeführt. Das dauert rund zwei Wochen, bevor die eigentliche Baumaßnahme beginnt.

Für knapp 2,8 Millionen Euro werden die Fahrbahnen aller vier Spuren erneuert. Dabei wird die alte Asphaltdecke vier Zentimeter tief abgefräst und anschließend in gleicher Stärke neu aufgebaut. Auch die Auf- und Abfahrten der Anschlussstellen (AS) Barleben-Zentrum, Ostfalenpark und Meitzendorf sind Teil des Vorhabens.

Sämtliche Arbeiten können unter Aufrechterhaltung des fließenden Verkehrs ausgeführt werden, der dazu über die Richtungsfahrbahn (RF) geführt wird, wo gerade nicht gebaut wird. Hier steht dann pro Richtung jeweils ein Fahr-streifen zur Verfügung. Im Baustellenbereich gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 Kilometer pro Stunde.

Zuerst wird die RF Stendal in Angriff genommen. Dort reicht der knapp 3,5 Kilometer lange Bauabschnitt exakt vom Abzweig der Landesstraße (L) 48 (AS Barleben) bis zur L 47 (AS Meitzendorf).

Anschließend wird auf die Gegenfahrbahn gewechselt. Der Bauabschnitt auf der RF Magdeburg beginnt schon an der Brücke über die Kleine Sülze bei Barleben und endet an der AS Meitzendorf. Das sind rund 4,3 Kilometer.

Der 1. Bauabschnitt soll in der Zeit vom 13. bis 25. Juni realisiert werden. Dann folgt die Einrichtung der Verkehrsführung für den 2. Abschnitt, wo die Arbeiten planmäßig am 4. Juli beginnen und voraussichtlich bis zum 24. Juli dauern. Nach Beendigung sämtlicher Restarbeiten, vom Abbau der Verkehrssicherung bis hin zu den Markierungsarbeiten, kann der Verkehr voraussichtlich am 13. August wieder ohne Einschränkungen über die sanierten Abschnitte rollen.

Symbol Beschreibung Größe
PM-B 189 Barleben.pdf
0.5 MB

Zurück

Zeige maximal 200 Treffer pro Ebene.

Bei Verwendung der Karte beschränkt sich die Suche auf einen Umkreis von 500 m.

  1. kein Name

  2. Bellingen

    15090546
  3. Birkholz

    15090546
  4. Bittkau

    15090546
  5. Briest

    15090546
  6. Brunkau

    15090546
  7. Cobbel

    15090546
  8. Demker

    15090546
  9. Elversdorf

    15090546
  10. Grieben

    15090546
  11. Groß Schwarzlosen

    15090546
  12. Hüselitz

    15090546
  13. Jerchel

    15090546
  14. Kehnert

    15090546
  15. Klein Schwarzlosen

    15090546
  16. Lüderitz

    15090546
  17. Mahlpfuhl

    15090546
  18. Ottersburg

    15090546
  19. Polte

    15090546
  20. Ringfurth

    15090546
  21. Sandfurth

    15090546
  22. Scheeren

    15090546
  23. Schelldorf

    15090546
  24. Schernebeck

    15090546
  25. Schleuß

    15090546
  26. Schönwalde

  27. Schönwalde (Altmark)

    15090546
  28. Sophienhof

    15090546
  29. Stegelitz

    15090546
  30. Tangerhütte

    15090546
  31. Uchtdorf

    15090546
  32. Uetz

    15090546
  33. Weißewarte

    15090546
  34. Windberge

    15090546