Aktuelles

Straßensanierungen in Tangerhütte starten am 01.08.2022

Ab dem 01.08.2022 werden im Auftrag der Einheitsgemeinde in Tangerhütte ein Abschnitt der Bismarckstraße und die Industriestraße mit einem sog. DSK Belag (dünne Asphaltschichtdecke in Kaltbauweise) für 40.000€ saniert. Die Bauweise DSK wird zur Verbesserung der Oberflächeneigenschaften und Verlängerung der Nutzungsdauer von Verkehrsflächen genutzt.

Die Baumaßnahmen beginnen am Montag den 01.08.2022 an der Bismarckstraße vom Kreuzungsbereich Tangermünder Straße bis zur Karl-Marx-Straße. Hierzu wird die Bismarckstraße halbseitig gesperrt, zusätzlich wird ein eingeschränktes Halteverbot für die anliegenden Parktaschen angeordnet.

Im Anschluss beginnen in der Industriestraße, vom Kreuzungsbereich bis zur Wagenführstraße die Instandsetzungsmaßnahmen. Hierzu wird die Industriestraße vollständig gesperrt werden. Die Arbeiten sind voraussichtlich nach 1-2 Tagen abgeschlossen.

Desweiteren folgen im Auftrag der Landesstraßenbaubehörde (LSBB) an der Straße der Jugend, vom Kreisverkehr bis zum Kreuzungsbereich der L53 ebenfalls Sanierungsarbeiten.

Während der Bauarbeiten muss in diesen Bereichen mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Die aufgeführten Maßnahmen werden nacheinander erledigt, um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

Für die Arbeiten wird trockenes Wetter benötigt, so dass es witterungsbedingt zu Termin-Verschiebungen bei den Sanierungsarbeiten kommen kann.

Symbol Beschreibung Größe
PM_071_12022 zu Sanierungsarbeiten an Straßen.pdf
0.6 MB

Zurück